Tom-Niclas Brune wird Landesmeister


Bei den Offenen Brandenburgischen Landesmeisterschaften in Potsdam erkämpften die Schwimmer des ESV Frankfurt (Oder) 48 e.V. eine Gold-, sechs Silber und zwölf Bronzemedaillen.
Mit elf Startern war das ESV-Team in diesem Jahr recht klein, mehr als die Hälfte kehrte jedoch medaillengeschmückt zurück, manch anderer schrammte nur knapp am Siegerpodest vorbei. Bei der gut besetzten Meisterschaft – neben 21 Brandenburger Vereinen hatten auch Schwimmer aus Berlin, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Hessen gemeldet – konnte Tom-Niklas Brune (Jahrgang 2005) über 200 m Brust den einzigen Meistertitel für die Frankfurter erkämpfen. Mit 2:56,90 min blieb er dabei erstmals unter drei Minuten. Über 100 m Brust, 200 m Schmetterling und 400 m Lagen, die er erstmalig schwamm, gewann der 14-Jährige noch Bronze dazu. Gleich sechs Medaillen – dreimal Silber und dreimal Bronze – erschwamm sich Juliane Lier (09). Dabei stellte sie einmal mehr ihre Vielseitigkeit unter Beweis. Die Silberplaketten gab es über 50 m Rücken, 50 m Schmetterling und 200 m Lagen, Bronze errang Juliane über 50 m Freistil sowie 50 und 100 m Brust und alles mit persönlichen Bestleistungen.
Max Pohland (07) erreichte seine vier Podestplazierungen diesmal auf den Rücken- und Freistildistanzen. Über 50 m Freistil und 100 m Rücken reichte es zum Vizemeistertitel, über 50 m Rücken und 100 m Freistil gewann Max, der zudem ein sehr guter Schachspieler ist, Bronze. Die sechste Silbermedaille für den ESV ging an Rückenspezialist Niklas Richter (03) über die 50-m-Distanz. Mit seiner Zeit von 28,72 sec. wurde er zudem Achter in der offenen Wertung.
Jeweils zweimal Bronze errangen Melina Renneberg (06/100 uns 200 m Brust) und Corvin Morino Rudolph (09/100 und 200 m Rücken). Die mitgereisten Übungsleiter waren sehr zufrieden mit den Leistungen. “Es gab viele persönliche Bestleistungen und angesichts der starken Konkurrenz aus Potsdam, Berlin und Leipzig doch auch eine ganze Reihe von Medaillen“, fasste Marco Klame ein erfolgreiches Wochenende zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.